Musiktipp x

Aerosmith - Living On The Edge

[ neuer Musiktipp ]

Kalender x
MoDiMiDoFrSaSoMoDiMiDoFrSaSo
    12345678910
1112131415161718192021222324
252627282930        
Designauswahl
Farbschema:
Hintergrundbild:
home logout
Sitemap
home2.gif Home
about.gif Über mich
doc.gif Dokumente
doc.gif Uni
doc.gif Schule
doc.gif Wandern
doc.gif Sonstige
picture.gif Bilder
link.gif Links
doc.gif Impressum
Wandern

Zurück zur Übersicht

Gr. Arnspitze (2196 m)

Gipfel/Höhe: Gr. Arnspitze, 2196 m

Region: Leutasch

Gebirge: Wetterstein

Ausgangspunkt: Ghf. Mühle (großer Parkplatz)

Route: Von Ghf. Mühle nur ganz kurz der Forststraße folgen (zahlreiche Wegweiser), dann geht es ohne Umschweife zur Riedbergscharte. Weiterer Anstieg wie bei Tourentipp unter "Gr. Arnspitze über Achterköpfe" beschrieben.

Vom Gipfel zurück zur Arnspitzhütte, dann dem Wegweiser "Hoher Sattel" leicht ansteigend folgen. Dann steiler Abstieg über Geröll- und Schrofenhänge mit großartigem Panorama und Nahblicken auf die Mittlere Arnspitze + Arnplattenspitze. An einer Felswand geht es ein letztes Mal kurz bergauf und dann wieder in den Wald hinein, nach kurzer Zeit erreicht man den Hohen Sattel. Von dort Abstieg auf Forststraße nach Ahrn. Rückweg am besten mit Bus (stündlich, Abfahrtszeiten am Nachmittag: 14.39 15.25 16.39 17.39; 2,20 €).

Charakter der Tour: Insgesamt unschwierig, aber Trittsicherheit auf Geröll und Schrofen erforderlich. Beim Abstieg zum Hohen Sattel muss sehr gut auf die Markierungen geachtet werden, da das Gelände (vgl. Bild 4) erhebliches Potential zum Versteigen birgt.

Gehzeit / Höhenmeter: Aufstieg 3 Std., Abstieg 2 1/4 Std. Ca. 1250 Hm inklusive Gegenanstiege.

Exposition der Tour: alle

Besondere Hinweise: Im Sommer ist der westseitige Aufstieg aus dem Leutaschtal sicher um einiges angenehmer als der ostseitige von Scharnitz / Mittenwald.

Einsamkeitsfaktor: Aufstieg und Gipfel recht beliebt, Abstieg absolut einsam.

Karte: Kompass Bl. 5, 25, 26 (1:50000)