Musiktipp x

Creed - With Arms Wide Open

[ neuer Musiktipp ]

Kalender x
MoDiMiDoFrSaSoMoDiMiDoFrSaSo
1234567891011121314
1516171819202122232425262728
293031           
Designauswahl
Farbschema:
Hintergrundbild:
home logout
Sitemap
home2.gif Home
about.gif Über mich
doc.gif Dokumente
doc.gif Uni
doc.gif Schule
doc.gif Wandern
doc.gif Sonstige
picture.gif Bilder
link.gif Links
doc.gif Impressum
Wandern

Zurück zur Übersicht

Hirschberg (1659 m) und Heimgarten (1790 m)

Route: Aufstieg zum Hirschberg von Ohlstadt, Querung zum Rauheck und weiter zum Heimgarten. Abstieg über Kaser-Alm und Forststraße.

Kommentar: Ein Geheimtipp ist auch der Hirschberg nicht, aber deutlich ruhiger als am Heimgarten ist es trotzdem. Schöner Karwendelblick bei der Querung zwischen Ölrain und Hirschberg. Vom Buchrain zum Rauheck fast eben in schönem Bergwald, der immer wieder Blicke ins Alpenvorland freigibt. Abstieg ab Kaseralm über Forststraße, da der Normalweg nach Regenfällen sehr rutschig ist.

Dauer: Ohlstadt - Hirschberg 1 3/4 Std., weiter zum Heimgarten 1 3/4 Std., Abstieg knapp 2 Std.

Einsamkeitsfaktor: Sehr unterschiedlich. Der Trubel am Heimgarten lässt sich bei einem Weißbier deutlich besser ertragen :)

Karte: Kompass Bl. 6

Bilder